Studiert habe ich Regie am Mozarteum in Salzburg. In den darauffolgenden Jahren habe ich als Regisseurin, Produktionsleiterin und Regieassistentin für zahlreiche Theater und deutschsprachige Bühnen wie z.B. dem Nationaltheater Mannheim, den Salzburger Festspielen und den Kammerspielen Hamburg gearbeitet. Dabei sind zahlreiche Texte und Performances zur aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation entstanden.

2007 wechselte ich zum Fernsehen und arbeite seitdem als Autorin und Redakteurin für private und öffentlich-rechtliche Sender, wie z.B. WDR, SWR, Vox und Arte. Reportagen, Dokumentationen und Magazine gehören gleichermaßen in mein Portfolio.

Meine Arbeiten haben mich nach Kanada, Nordamerika, Norwegen, Indien, Nepal, Schweiz, Kosovo, Ukraine und nach Israel geführt.

Mitglied bin ich beim Netzwerk Recherche
https://netzwerkrecherche.org/

und bei Correctiv
https://correctiv.org.